EDU-Kinesiologie

 

Termin nach Absprache.


Kurs-Inhalt:
Kommunikationsstörungen zwischen der linken, rational und analytisch arbeitenden und der rechten, ganzheitlich, kreativ und musisch arbeitenden Hirnhälfte sind die Ursache von Lern- und Konzentrationsstörungen. Die primären Ursachen von Dysfunktionen in der Informationsverarbeitung sind immer noch nicht vollständig erforscht. Kommunikationsstörungen zwischen der linken, rational und analytisch arbeitenden und der rechten, ganzheitlich, kreativ und musisch arbeitenden Hirnhälfte sind die Ursache von Lern- und Konzentrationsstörungen.

Die Störungen können auf der körperlichen, der psychischen und der biochemischen Ebene liegen. Über den Muskeltest können die Blockaden erkannt werden. Brain-Gym (Hirn-Gymnastik) verbessert die Zusammenarbeit der beiden Hirnhälften, baut Stress ab und erleichtert so das Lernen.

Ohne das Erkennen und Lösen körperlicher oder biochemischer Ursachen wird die Behandlung von Lern- und Verhaltensstörungen jedoch nicht den gewünschten Erfolg zeigen. Mit den diagnostischen Möglichkeiten der Applied Kinesiology können auch stoffwechselbedingte und körperliche Ursachen erkannt und therapiert werden.

- Testvorbereitung und Muskeltest
- Theorie Hirn und Hirnfunktionen
- Tests und Übungen für
- Sehen
- Hören
- Schreiben
- Körperbewegung
- Innere Einstellung und Motivation
- Ziel - Balance (Ziel festlegen, Feststellen und Lösen der Blockaden)


Voraussetzungen: keine

Seminarort: Meersburg

Dozent: Brigitte Salomon

Kursgebühr: € 250.00 (inkl. 19% MwSt.)

Der Kurs EDU-Kinesiologie wird nur für Gruppen durchgeführt (z. B. Lehrer, Erzieher, interessierte Eltern), wenn die Organisation von der Gruppe übernommen wird. In der Kursgebühr ist die Pausenverpflegung enthalten. Änderungen vorbehalten.